Allgemein,  Events,  Videos

Die Rescuedays 2014

Ich hatte wie in den beiden letzten Jahren die Möglichkeit, bei den Rescuedays Austria dabeizusein und den „Official Aftermovie“ zu drehen. Hier das Ergebnis:

Aufgenommen hab ichs mit meiner Canon 60D, diesmal mit der automatischen Belichtungssteuerung. Bisher hab ich das immer manuell gemacht, weil es aber offt sehr schnell wechselnde Situationen sind, hab ich diesmal die Automatik genommen. Es ist eigentlich sehr komfortabel und meine Befüchtungen , das die automatische Belichtung während eines Clips zu regeln beginnt, wurden nicht wahr.

Und dann mein erstes Mal Schneiden mit Adobe Premiere Elements 12. Bisher hab ich immer alles auf Final Cut geschnitten. Gefühlt 10 Mal mehr Einstellungsmöglichkeiten, gefühlt doppelt so Lange gebraucht.

Administrator - Michael Heigl ist Betreiber des Blogs "Brainsonic". Er lebt in St. Valentin / Niederösterreich und berichtet über seine Stadt, Fotografie und Musik.

%d Bloggern gefällt das: