Allgemein,  Family,  Fotografie,  Reisen

Caorle hat uns noch gefehlt

Wir waren schön öfter in Lignano und auch ich hab schon fast alle bekannten Orte an der oberen Adriaküste besucht. Lignano, Grado, Jesolo, Bibione. Da dachten wir uns: Caorle hat uns noch gefehlt.

Wir starteten an einem Donnerstag um 8 Uhr morgens. Schlauchboot und Badehosen in unseren VW Bus gestopft und ab auf die Tauernautobahn. Immer wieder freu ich mich diebisch an der Videomaut, wenn der Schranken aufgeht. An der ersten Raststation in Italien MUSS es natürlich ein Kaffee und ein Weckerl mit Schinken, Tomate und Mozarella sein. Der Verkehr war an diesem Donnerstag erträglich.

Angekommen in Caorle, holten wir die Schlüssel für unser Apartement bei der Agenzia Cocal ab.

Casa Incanto
Essen im All‘ Anguilla – sehr nobel Flasche Wein Pinot Grigio

Liege 33/H

Der Strand: unendlich lang, unendlich breit. Wir hatten Liege 33/H. Das Wasser in der Uferzone war so heiß, wie eine frisch eingelassenen Badewanne – ehrlich. Aber man kann wunderbar herumkugeln und BeachTennis und Volleyball spielen. Cocobello Verkäufer und Schlauchbootfahren inklusive.

Spiaggia De Levante
Hauptstraße der Altstadt – Rio Terrà delle Botteghe
Campo degli Oriondi
Crêperia


Abendessen im stressigen Restaurant am Kirchenplatz „Belgau“.

Venedig Tag

Abfahrt mit dem Boot „Motonave Caorle“ um 08:00 Uhr. Sitzplatz an Deck ergattert. Vorbei an Jesolo, das ine beeindruckende Skyline hat.Das ist vom Meer aus gesehen unglaublich riesig. Wir gingen über den Markusplatz Richtung Rialto und stoppten beim Hardrock Shop auf ein Leiberl. Im Viertel Castello hingen wir am Nachmittag ab, es war sehr heiß. An der Kaimauer haben wir dann die Yacht Titan Hamilton bewundert. Um 16:00 Uhr sind wir wieder nachhause gefahren.

Motonave Caorle
Motonave Caorle
Wir erreichen Venedig
Markuskirche
Markusplatz
Taubenfütterung
Rialtobrücke
Canale Grande
Viertel Castello
Yacht Titan Hamilton

Caorle hat eine Altstadt!

Wir waren ganz begeistert von der Altstadt, die im Gegensatz zu Lignano vorhanden ist.

Chiesa S. Stefano Protomartire Caorle
Hemingway Festival „Movie Trio“
Altstadtgasse
Altes Hotel in der Altstadt
Madonna dell’Angelo
Phase 10 Sucht
Aufbauarbeiten fürs Festival Show 20
Fiat Nuova 500

Mitbringsel aus dem Urlaub

Radiosender

Wir hören dauernd „Radio Easy Network“. Ein super Sender mit 70er, 80er, 90er Nummern.

Bestes Restaurant der Woche

Al Fogher

Essen im „Al Fogher“ EUR 78,- beste Lasagne, beste Nudeln Marinara.

Der Sommerhit

Sonstiges

Der Blog urlaubsgeschichten.at hat ein paar schöne Beiträge zum Thema Caorle-Urlaub anzubieten.

Alle Fotos mit der Sony Alpha 6400 + Sony SEL18135 E 18-135mm F3.5-5.6 OSS und Huawei P20 Pro