Allgemein

The 2019 Jesusheavenrace

zum 18. ten Mal bereisen wir in einem VW Bus halb Mitteleuropa.

Wir starteten um 18 Uhr in St. Valentin und zogen im Nebel durch bis Wroclaw. Um Punkt 01:00 Uhr (auch laut Google Prognose eine minutengenaue Punkltandung) machten wir einen Late-Check-In im Hotel Tumski. Schnell die Koffer ins Zimmer getragen und ab in die City bei Minus 3 Grad zu den Halloween Partys im Prewar und in der Bar Ambasada. Zuguterletzt natürlich noch in den Grey Music Club.

Nächsten Tag besorgten wir uns ein Frühstück im Hard Rock Cafe und ein ein Zweitfrühstück im Bohema Cafe. Anschließend geisterten wir durch die Stadt zur Neonside und zur Universität.

Wir machten noch einen Spaziergang zum Breslauer Dom und ab ins Bett.

Am nächste Morgen holten wir uns einen Cappuchino im Hert und dann noch die letzten Zloty in der Markthalle rausgehauen.

Dann ab auf die Autobahn und rund 3 Stunden nach Brünn. Eingecheckt im Barcelo Brno Palace und ab zum Zlata Lod auf ein Starobrno. Abendessen gabs im Pivnice Pegas und einen Nutella Baumkuchen.

Am Nächsten Morgen noch ein Frühstück in der Pellegrini Cafe Bar. Am Heimweg fuhren wir noch an der Villa Tugendhat vorbei.

Alle Fotos mit irgendwelchen Handys.

Michael Heigl ist Betreiber des Blogs "Brainsonic". Er lebt in St. Valentin / Niederösterreich und berichtet über seine Stadt, Fotografie und Musik.